5.33°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 9. December 2018 · 23:07 Uhr
 
 
 

Björn Walla spendet 380 Euro

Neue Notenhefte für Scheebrunner Jungbläser

Spendenübergabe mit (von li) Michael Wockenfuß, Name?, Name? und Björn Walla. (Foto: cb)

Über neue Notenhefte freuen sich die »Scheebrunner Jungbläser« unter der Leitung von Ingrid Rudolf und Lisa Markl. Nach Anfrage von Michael Wockenfuß, Vorstand des Kulturkreises Röhrmoos, spendete Björn Walla 380 Euro, um den Jungmusikern die Anschaffung neuer Notenhefte zu ermöglichen.

»Nun können wir unser Repertoire um zahlreiche Kirchenlieder erweitern und auch einmal bei der Gestaltung von Gottesdiensten im Pfarrverband mitwirken«, freuen sich die Leiterinnen der Jungbläser. Sie bedankten sich mit einem kleinen Standkonzert vor dem EDEKA-Markt Walla in Röhrmoos.

Die Scheebrunner Jungbläser wurden im Januar 2018 gegründet und bestehen inzwischen aus 30 jungen Musikern, die Querflöte, Klarinette, Trompete, Posaune, Euphonium, Tuba und Schlagzeug spielen. Die Jungbläser traten bereits unter anderem bei der Jugendplatz-Einweihung und beim Pfarr- und Heimatfest in Röhrmoos auf.

Zum nächsten Mal werden sie am Samstag, den 20. Oktober um 14 Uhr im W5 (Bürgerhaus) in Schönbrunn zu hören sein.