19.01°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 18. September 2018 · 23:41 Uhr
 
 
 

Taekwondo-Prüfung

Kampfsportler absolvieren die Prüfung im Sana Gym

Gürtelprüfung der Kampfsportler im Sana Gym Markt Indersdorf. (Foto: Taekwondo)

Am Samstag, den 12. Mai haben sich trotz sommerlicher Temperaturen 27 junge und junggebliebene Kampfsportler im Fitnessstudio Sana Gym in Indersdorf eingefunden, um die Prüfung für den nächsten Gürtelgrad absolvieren zu können. Ob die Taekwondoin diesen auch verdient haben wird der Prüfer und Großmeister Uwe Neumann entscheiden. Nach dem sich alle aufgewärmt und gedehnt haben geht es auch schon los.

Als erstes sind die Anfänger mit weißem Gürtel dran. Von ihnen werden unter anderem die korrekte Ausführung von Basistechniken wie Fauststößen und Blocktechniken gefordert. Bei Kicktechniken auf die Pratze können sie ihre ganze Power zeigen. Danach werden die Taekwondoin zu Paaren zusammengestellt und müssen Angriffs- und Verteidigungsübungen zeigen. Als nächstes sind die Gruppen mit den fortgeschrittenen Sportlern dran. Von ihnen wird neben den Basistechniken auch vorausgesetzt dass sie komplexe Techniken zum Angriff und zur Verteidigung beherrschen. Besondere Übung erfordert hierbei die Ausführung der verschiedenen Formen. Eine Form entspricht einer genauen Abfolge von Technikkombinationen, die der Sportler alleine ausführt. Hier kommt es vor allem auf die korrekte Ausführung der Technik sowie auf eine kraftvolle Umsetzung an.

Um Kraft geht es auch beim Bruchtest, also beim Brechen von Brettern mittels Hand-oder Fußtechnik. Hier beweist Joachim allen dass man Bretter mit einem Sprungkick durchtreten kann auch wenn man nicht mehr 20 ist. Nach ca. drei Stunden warten die Taekwondoin gespannt auf das Urteil von Großmeister Uwe Neumann. Da die Prüflinge jedoch gute Leistungen gezeigt haben ist auch der Großmeister zufrieden und es kann sich jeder über einen neuen Gürtel freuen.

Ein großes Dankeschön geht an das Team vom Fitnessstudio Sana Gym in Indersdorf für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und die große Gastfreundlichkeit während der Prüfung.