18°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 21. June 2018 · 00:37 Uhr
 
 
 

Blick hinter die Boxentür

APASSIONATA präsentiert EQUILA/Karten gewinnen

Fertig geputzt für den Auftritt: Schimmelparade in der Stallgasse. (Foto: Diana Kreisl)

Im neuen SHOWPALAST MÜNCHEN neben der Allianz-Arena kann man eine Pferdeshow der besonderen Art erleben: Pferd und Reiter vereint in einem aufregenden Abenteuer - die spannende und bezaubernde Reise von Phero und seinem Schimmel Arkadash.

Seit der Weltpremiere am 5. November 2017 verwandelt sich der SHOWPALAST MÜNCHEN jede Woche in das Land EQUILA, 120 Cast-Mitglieder, Kreative, Bühnentechniker und 65 Pferde lassen das magische Reich allabendlich neu erwachen. Durch modernste Bühnen-, Ton- und Lichttechnik entsteht ein akustisches und visuelles Rundumgefühl. Für das Mittendrin-Erlebnis sorgt vor allem eine der imposantesten festverbauten LED-Wände Europas.

Letzte Woche lud EQUILA zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Pferde-Regisseurin Meike Árnason machte sich mit ihren Gästen auf den Weg durch Ställe, Reithalle, Maske und Backstage-Bereich und beantwortete unermüdlich alle Fragen.

Über den luftigen sauberen Stalltrakt mit geräumigen (Paddock-)Boxen - die riesigen Shire Horses bewohnen übrigens »Doppelzimmer« - Waschboxen und Solarium würde sich wohl jeder Pferdebesitzer freuen. Auch die moderne Reithalle mit Tribüne, in der man ab Sommer 2018 beim Training zuschauen kann, lässt keine Wünsche offen. Für die freie Bewegung steht ein Sandauslauf zur Verfügung.

Die vierbeinigen Showstars stehen alle sehr cool in Boxen und Stallgasse. Aber sie sind ja darauf trainiert, sich nicht durch Licht, laute Musik oder tosenden Applaus aus der Ruhe bringen zu lassen. Da stören auch ein paar neugierige Journalisten nicht. Besondern interessant waren jedoch die Fotografen mit ihren „lustigen Dingern“ vor dem Gesicht.

In der Kostümschneiderei und Maske werden Reiter, Tänzer und Artisten im Minutentakt geschminkt und frisiert. Danach geht es in die Reithalle zum Aufwärmen und von dort direkt durch einen überdachten Gang hinter die Bühne.

Die Show durften wir uns natürlich auch anschauen. Sehr beeindruckend, wie sich die Arena durch die aufwendige Technik verwandelt in Wüste, Meer, Unterwasserwelt oder Turnierplatz. Die Choreographie zwischen Reitern, Artisten und Tänzern ist große Show, so dass die Zeit wie im Flug verging und vor allem die kleinen Besucher ganz verzaubert waren. Ein Besuch im SHOWPALAST MÜNCHEN ist für große und vor allem kleine Pferdefans ein unvergessliches Erlebnis.

Tickets sind von 29,90 bis 129,90 Euro erhältlich.

Weitere Informationen unter www.apassionata.de.

Der KURIER verlost 3 x 2 EQUILA-Eintrittskarten (Kategorie P1/ca. 100 Euro). Mitmachen lohnt sich!