8.4°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 24. September 2018 · 04:02 Uhr
 
 
 

Zimmerbrand

»Brandgeruch im Gebäude«

Verbrannte Speisen lösten diesen Wohnungsbrand aus. (Foto: KFV Dachau)

»Brandgeruch im Gebäude«, so lautete die Einsatzmeldung am Samstagmorgen, den 24. Februar gegen 8.15 Uhr für die Feuerwehr Karlsfeld.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich die erste Meldung, aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses am Frühlingsplatz drang bereits dichter Rauch. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging zur Brandbekämpfung in die Wohnung vor, gegen 8.40 Uhr konnte »Feuer aus« gemeldet werden.

Als Brandursache wurden angebrannte Speisen ausgemacht. In der Brandwohnung befand sich glücklicherweise niemand, da das Treppenhaus rauchfrei war, wurden vorsorglich alle weiteren Bewohner informiert und gebeten das Haus zu verlassen. Nach der Belüftung durch die Feuerwehr konnten sie wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Gut eine Stunde nach Alarmierung waren die Arbeiten beendet und die Einsatzkräfte konnten wieder abrücken.