1.84°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 15. November 2018 · 22:38 Uhr
 
 
 

Faschingsauftakt im Karlsfelder Bürgerhaus

Karlsfelder Prinzenpaare beim Rosenball vorgestellt

Die beiden neuen Karlsfelder Prinzenpaare (v.li.): Florian Bauer, Lea-Marie Thorenz, David Kott und Sabrina Bauer. (Foto: OFC Karlsfeld)

Am Samstag den, den 3. November war es wieder soweit: in Karlsfeld wurden beim traditionellen Rosenball die neuen Karlsfelder Prinzenpaare vorgestellt. Eng ging es her, in der Gaststätte des Karlsfelder Bürgerhauses, da viele Faschingsfreunde den Auftakt miterleben wollten. Schon vor der eigentlichen Vorstellung waren die Gäste in bester Stimmung und zur Musik der Showband »The Munichs« wurde viel getanzt. Gegen 21 Uhr ging es dann um die Frage, wer wird wohl das neue Kinderprinzenpaar des OFC. So viele Mädchen und Jungs wollten unbedingt drankommen. Für eine Entscheidung veranstaltete der Verein ein Kinderprinzenpaar Casting. Die Kandidaten mussten verschiedene Prüfungen bestehen. Wer macht den elegantesten Hofknicks, wer tanzt den schönsten Walzer und wer schafft die spektakulärste Schlussfigur für den Tanz. Als Jury fungierten die Trainer des Vereins. Am Ende stand das neue Kinderprinzenpaar des Olympia Faschingsclub Karlsfeld fest. Es sind Lea-Marie Thorenz (9 Jahre) und David Kott (8 Jahre). Die Beiden kennen sich schon seit ihrer Einschulung in die Grundschule Dachau Ost. Als David dann zum Kinderprinz vorgeschlagen wurde, hatte er seine Prinzessin schon im Kopf. Es war klar, dass Lea-Marie seine Prinzessin sein sollte. Aus besten Freunden und Klassenkameraden, wird nun das neue Karlsfelder Kinderprinzenpaar. Die Beiden sind mit Begeisterung dabei und freuen sich schon auf den kommenden Fasching.

Mit Spannung wurde dann auf das erwachsene Prinzenpaar gewartet. Um 23 Uhr wollten gleich vier Paare das neue Prinzenpaar beim OFC werden. Welches Paar ist das Beste? Tanzen muss es können, das neue Prinzenpaar, also mussten die Anwärter gegeneinander antreten. Sie mussten sich in verschiedenen Tanzrichtungen beweisen. Von Walzer, über Discofox, bis hin zu Tango und Rock 'n Roll. Die Paare legen sich mächtig ins Zeug. Am Ende stand das Siegerpaar fest und sollte gerade zum Prinzenpaar ernannt werden, als ein Rentner Ehepaar die Veranstaltung sprengte und sich in den Vordergrund drängte. Das Rentnerpaar ausgerüstet mit Rollator und Gehstock wollte unbedingt das neue Karlsfelder Prinzenpaar werden. Großes Kopfschütteln und Gelächter im Raum. Zur großen Verwunderung aller Gäste legten die zwei »Alten« eine flotte Sohle aufs Parket. Nachdem die Verkleidung gelüftet und eine unglaubliche Verjüngung stattgefunden hatte, wurden Sabrina und Florian Bauer offiziell als neues Karlsfelder Prinzenpaar vorgestellt. Die Beiden haben sich im Jahr 2008 in Ihrer Ausbildungszeit kennen und lieben gelernt. Im Juni 2018 haben sie den Bund fürs Leben geschlossen. Etwas Überredungskunst von Seiten der Prinzessin war leider nötig, um den Ehemann zum Prinzen zu machen, aber am Ende hat es zum Glück geklappt und inzwischen freuen sich Florian (28 Jahre) und Sabrina (27 Jahre) schon auf die kommende turbulente Zeit. »Ein rundum gelungener Faschingsauftakt mit bester Stimmung« freut sich auch der 1. Präsident Manuel Nagel. Jetzt kann der Fasching kommen.