3.17°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 15. November 2018 · 21:49 Uhr
 
 
 

Jetzendorferin gewinnt E-Roller

(von li nach re): Friedrich-Wilhelm Raiffeisen, Gewinnerin Monika Schmid aus Jetzendorf-Eck, Kundenberater Tobias Richter und Zweigstellenleiter Helmut Schmidt. (Foto: VR-Bank)

Monika Schmid aus Jetzendorf-Eck freute sich sichtlich. Die Kundin der Volksbank Raiffeisenbank Dachau hat in der August-Ziehung des Gewinnsparvereins einen E-Roller gewonnen. Der Zweigstellenleiter der Geschäftsstelle Jetzendorf Helmut Schmidt und Kundenberater Tobias Richter brachten das umweltfreundliche Fahrzeug eigenhändig zur Gewinnerin. »In unserem Raiffeisenjahr freuen wir uns ganz besonders über attraktive Gewinne«, betonte Helmut Schmidt. »Das Gewinnsparen ist eine sehr gute Sache, weil es nicht nur schöne Gewinne gibt, sondern ein Teil der Losbeiträge Menschen in Not hilft oder gemeinnützigen Einrichtungen und ausgewählten Projekten in der Region zugutekommt«, so der Zweigstellenleiter. Von jedem Gewinnsparlos für fünf Euro fließen 25 Cent in die VR-RegionalFörderung und damit zurück an gemeinnützige Initiativen in der Region. Das Jahr 2018 steht ganz unter dem Zeichen des 200. Geburtstages des Gründers der genossenschaftlichen Bewegung in Deutschland Friedrich Wilhelm Raiffeisen.