26.85°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 21. August 2018 · 14:19 Uhr
 
 
 

Missglücktes Überholmanöver

Nur durch großes Glück und dem besonnenen und schnellen Handeln der Unfallgegnerin ging ein missglücktes Überholmanöver am Dienstag, den 19. Dezember auf der Kreisstraße DAH 3 glimpflich aus.

Die 23-jährige Unfallverursacherin aus Garching fuhr von Amperpettenbach in Richtung Fahrenzhausen und wollte mit ihrem Renault in einer langgezogenen Linkskurve den vor ihr fahrenden Pkw überholen. Hierbei schätzte sie die Entfernung zum Gegenverkehr, einer 25-jährigen Fahrerin eines Audi aus Hebertshausen falsch ein.

Diese erkannte die gefährliche Situation und konnte nach rechts in eine Einbuchtung neben der Fahrbahn ausweichen.

Trotzdem berührten sich die Außenspiegel der beiden Fahrzeuge und wurden dadurch beschädigt.

Den Sachschaden schätzte die Polizei auf zirka 500 Euro.

Die Fahrerinnen blieben unverletzt.