1.16°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Wednesday, 19. December 2018 · 13:03 Uhr
 
 
 

Lesezeichenwettbewerb

OB Hartmann zeichnet Gewinner aus

Oberbürgermeister Florian Hartmann (li) mit Philine Berger, Felix Duling, Hung Pham Cong und Elisabeth Schwarzmaier beim Lesezeichenwettbewerb. (Foto: OB Hartmann)

Jedes Jahr veranstaltet die Stadtbücherei Dachau einen Lesezeichenwettbewerb. Heuer waren die Teilnehmer dazu aufgerufen, Lesezeichen zum Thema »Wenn Tiere lesen könnten« zu malen. Erstmals war der Wettbewerb auch für Erwachsene geöffnet. Insgesamt nahmen 161 Kinder und Erwachsene an dem Wettbewerb teil. Da war die Aufgabe der Jury, die ihrer Ansicht nach schönsten Motive in den verschiedenen Altersklassen herauszusuchen, nicht eben einfach. Schließlich entschied sich die Jury für die Lesezeichen von Felix Duling (sieben Jahre), Pia Specht (zehn Jahre), Hung Pham Cong (dreizehn Jahre) und Elisabeth Schwarzmaier (Kategorie Erwachsene).

Philine Berger (acht Jahre) erhielt einen Sonderpreis für ihr gelungenes Lesezeichen, das Eulen zum Motiv hat und damit hervorragend zum Logo der Kinderveranstaltungen in der Stadtbücherei passt. Die Gemälde der Gewinner wurden zu Lesezeichen gedruckt und sind kostenlos in der Stadtbücherei erhältlich. Die weiteren Einsendungen sind im ersten Stock der Hauptstelle ausgestellt.

Oberbürgermeister Florian Hartmann bedankte sich bei der Preisverleihung für die tollen Motive und freute sich über die hohe Teilnehmerzahl. Hartmann: »Der Lesezeichenwettbewerb ist neben den zahlreichen weiteren Kinderveranstaltungen unserer Stadtbücherei ein schönes Mittel, um Kindern die Welt der Bücher zu öffnen.«