26.85°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 21. August 2018 · 14:24 Uhr
 
 
 

Für Kinder und Jugendliche

Dachauer Jugendfreizeitcard auch für Nicht-Dachauer erhältlich

Mit Beginn des Jahres wurden die Vertragsmodalitäten der Jugendfreizeitcard geändert. Ab sofort ist die Karte auch wieder für Nicht-Dachauer/innen erhältlich. Mit dieser günstigen Dauerkarte ist der Eintritt für das Familienbad, das Hallenbad und die Kunsteisbahn frei. Die Nutzung der Stadtbüchereien bleibt auch ab dem vollendeten 15. Lebensjahr kostenfrei, zusätzlich ist bei einer Ausleihe lediglich der Leseausweis der Bücherei nötig.

Die Jugendfreizeitcard kostet für Bürger/innen von Dachau und seiner Stadtteile 25 Euro. Für Nicht-Dachauer/innen ist sie für 39,20 Euro erhältlich. Einzelne Landkreisgemeinden erstatten die Differenz (dies muss jedoch in der Heimatgemeinde geklärt werden).Sie gilt ab dem Datum des Vertragsabschlusses für ein Jahr und verlängert sich bei Nichtkündigung um bis zu zwei Jahre. Sie ist nutzbar ab dem 6. Geburtstag bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.

Die Karte kann mit einem ausgefüllten Vertrag und einem Passfoto im Rathaus II, Augsburgerstr. 1 im Büro der Abteilung Integration und Jugend sowie in der Hauptstelle der Stadtbibliothek, Münchner Straße 7, beantragt werden.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.dachau.de/jugend oder unter Telefon: 08131-75 18 2 erhältlich.