2.88°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 9. December 2019 · 01:53 Uhr
 
 
 

Sturzprävention im Alltag

Gut besuchte Veranstaltung bei der BKK ProVita

Charlotte Köhler, LandKreisSeniorenBeirat Dachau und und Referent Roland Jobst. (Foto: BKK ProVita)
 

Ende September fand in der Hauptverwaltung der BKK ProVita in Bergkirchen ein Vortrag über »Sturzprävention im Alltag« statt. Referent war Roland Jobst vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) in Bayern. Die Veranstaltung wurde vom LandKreisSeniorenBeirat Dachau und der BKK ProVita gemeinsam organisiert.

Die Vorsitzende des LandKreisSeniorenBeirats Dachau, Charlotte Köhler, konnte mehr als 80 Gäste begrüßen: »Dies ist bereits der siebte Vortrag des LandKreisSeniorenBeirats Dachau«. Sie dankte dem Referenten für den kurzweiligen und sehr interessanten Vortrag: »Noch nie war es im Raum so mucksmäuschenstill – und das über 90 Minuten! Die Zeit verging wie im Flug«.

Roland Jobst vom MDK Bayern erklärte, dass die gefährlichsten Stolperfallen im Haushalt unterschiedliche Bodenbeläge und Teppiche seien. Die Besucher erfuhren die häufigsten Fehlerquellen im Alltag und bekamen Verbesserungsvorschläge mit auf den Weg. Zusätzlich lieferte der Referent hilfreiche Informationen zur Pflegeversicherung.

Peter Hanrieder von der BKK ProVita freute sich über die zahlreichen Besucher in der Hauptverwaltung der Krankenkasse in Bergkirchen. Die BKK ProVita stellte die Veranstaltungsräume zur Verfügung und informierte die Besucher über die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung.