23.8°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 17. August 2019 · 14:39 Uhr
 
 
 

Flucht vor Polizei

Am Samstagabend, den 15. Oktober, fuhr ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Vierkirchen mit seiner KTM die Hauptstraße in Günding entlang.

Als sich ihm von hinten ein Polizeifahrzeug unter Blaulicht näherte, gab der Motorradfahrer Vollgas anstatt freie Bahn zu schaffen. Die Beamten, die zu einem anderen Einsatz unterwegs waren, trafen ihn jedoch etwas später erneut in Günding an. Dort gab er zu vor der Polizei geflüchtet zu sein. Warum blieb ein Geheimnis.

Auf der Flucht hatte der Motorradfahrer aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit einen anderen Pkw übersehen und musste stark bremsen. Dadurch kam er von der Fahrbahn ab und stürzte, wobei er leicht verletzt wurde. Am Krad entstand geringer Sachschaden.