-2.17°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 14. December 2018 · 02:32 Uhr
 
 
 

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

PSV Altomünster-Indersdorf - Rückblick und Ausblick

Der neue Vorstand beim PSV Altomünster-Indersdorf e.V. (von li) Silke Mehnle (Voltigierwartin), Nadine Winterholler (Kassenwartin), Barbara Scherbart (2. Vorstand), Margit Boncourt (Freizeitwart), Claudius Frey (1. Vorstand), Susi Riedl (Jugendwart) und Astrid Rötzer (Schriftführerin). (Foto: PSV )

Bei der Jahreshauptversammlung des Pferdesportvereins Altomünster-Indersdorf, die am 18. März auf dem Reiterhof Brand in Markt Indersdorf stattgefunden hatte, ließ Vereinsvorstand Claudius Frey das vergangene Jahr Revue passieren und gab einen Einblick in die Zukunft.

So hatten im vergangenen Jahr zahlreiche Mannschaftsbewerbe stattgefunden, an denen sich Reiter des Vereins beteiligt hatten. Besonders erfolgreich waren die PSV-Reiter in Oberbayern in der Vielseitigkeit (2. Platz der Mannschaftswertung) und beim Vierkampf (1. Platz Junioren, 3. Platz Reiter), für den auch in diesem Jahr wieder im Schwimmbad Markt Indersdorf mit Unterstützung des örtlichen Schwimmvereins trainiert wird.

Verschiedene Dressurkurse mit Udo Bosch und Ulli Boos sowie Springkurse mit Jürgen Wenzel fanden dabei genauso großen Anklang wie das erfolgreich auf dem Reiterhof durchgeführte Große Turnier und das erste in Brand veranstaltete Vierkampf-Turnier zwei Wochen später.

Die neu belebte Voltigier-Abteilung hatte im vergangenen Jahr einen Auftritt bei »Pferd International« und wird am 13. Mai nach längerer Pause wieder einen Breitensporttag auf dem Reiterhof Brand durchführen.

Mit gut 160 Mitgliedern, fast die Hälfte davon Kinder und Jugendliche, sieht der Verein optimistisch in die Zukunft.

Bei den Neuwahlen konnten auch in diesem Jahr wieder alle Posten besetzt werden. Die Kassenwartin Edith Mayr wurde nach sechs Jahren zuverlässiger Arbeit durch Nadine Winterholler abgelöst, Voltigierwartin Tici Kress gab aufgrund beruflicher Veränderungen ihr Amt ab, neu ist künftig Silke Mehnle. Ansonsten blieben alle Vorstände ihrem Amt treu.

Für die kommenden Wochen haben die Vorstände und Mitglieder viel zu tun. Neben dem Saisonbeginn, der insbesondere die Turnierreiter fordert, steht am 6. Mai der »Tag der offenen Stalltür« an, bei dem der Pferdesportverein wieder ein umfangreiches Programm mit Reitvorführungen, Hunderennen und Ponyreiten anbietet.

Im Vorfeld finden während der Osterferien noch Kurse zu den Reit- und Longierabzeichen sowie zum Basis- und Reitpass statt. Prüfungen sind am 6. und 7. April auf dem Reiterhof Brand