18.68°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 28. June 2022 · 20:57 Uhr
 
 
 

Nahtloser Übergang

Bianca Bänisch neue Jugendpflegerin

Bianca Bänisch (Mitte) mit Bgm Gerhard Hainzinger (li) und KJR-Geschäftsführer Peter Bernard. (Foto: KJR)

Die Gemeinde Sulzemoos hat eine neue Gemeindejugendpflegerin: Seit Anfang April kümmert sich Bianca Bänisch um die Anliegen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen Orthofen und Einsbach. Die 33-jährige folgt damit auf Ludwig Gasteiger und Ramona Kitzinger.

Bänisch ist zwar neu in Sulzemoos, aber bereits eine erfahrene Jugendpflegerin. So arbeitet sie bereits seit sechs Jahren für den Kreisjugendring Dachau (KJR), der in Sulzemoos Träger der gemeindlichen Jugendarbeit ist. Vor ihrer Tätigkeit in Sulzemoos war Bianca Bänisch in der Nachbargemeinde Erdweg tätig. Gleichzeitig arbeitet sie derzeit auch noch in Bergkirchen als Gemeindejugendpflegerin. Rund 20 Stunden ist die neue Jugendpflegerin künftig vor Ort – mit einem eigenen Büro direkt im Rathaus. Das soll künftig Anlaufstelle für Jugendliche für ihre Anliegen sein.

Bürgermeister Gerhard Hainzinger und Peter Bernard, Geschäftsführer des KJR, sehen die Lage des Büros als erheblichen Vorteil: »Die Nähe hat eine große Qualität, weil sie die Hemmschwelle, sich mit Anliegen an die Jugendpflegerin zu wenden, senkt«, erklärte Bernard. Bürgermeister Hainzinger betonte, dass damit auch die gute Zusammenarbeit zwischen Jugendreferent und Jugendpflegerin weiter intensiviert werden könne.