20.28°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 28. June 2022 · 19:33 Uhr
 
 
 

Wir feiern gemeinsam

50 Jahre Gemeinde Erdweg

50 Jahre Gemeinde Erdweg (Foto: Ölsner Werbung)
 

Das Programm für das zentrale Fest »steht« und Erster Bürgermeister Christian Blatt lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu den Feierlichkeiten ein. Das Organisationskomitee hat zusammen mit dem Kulturverein Erdweg ein abwechslungsreiches und geselliges Fest für alle Altersgruppen auf die Beine gestellt. Vom 30. Juni bis 3. Juli 2022 wird in einem Festzelt auf dem Festgelände an der Hans-Wölfl-Straße gegenüber dem Bahnhof in Erdweg das zentrale Fest stattfinden. Besonders hervorzuheben ist, dass die Bewirtschaftung des Festzeltes durch gemeindeeigene Vereine und Gastronomen durchgeführt wird. Der Burschenverein Unterweikertshofen übernimmt die Schänke und um die Speisen kümmert sich das Team des Wirtshauses Eisenhofen mit dem Wirt Michael Wendl.

Den Auftakt zu den Festlichkeiten bilden zwei Konzertabende. Am Donnerstag, 30. Juni werden die bekannten Well-Brüder aus'm Biermoos (ehemals Biermöslblosn in anderer Besetzung) zu Gast sein. Gleich am nächsten Tag, Freitag, den 1. Juli, folgt Roland Hefter & Band Isarrider, ebenfalls überregional bestens bekannt. Beide Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr (Einlass 18 Uhr). Der Eintrittskartenverkauf läuft bereits. Tickets können online unter www.kulturverein-erdweg.de reserviert werden, diese werden dann zugeschickt oder können im Bürgerbüro Erdweg im Rathaus direkt erworben werden. Tickets, die im Vorverkauf gebucht werden können, sind jeweils 5 Euro günstiger (19 Euro Well-Brüder, 23 Euro Roland Hefter & Isarrider) als an der Abendkasse.

Am Samstag, den 2. Juli, folgt der offizielle Festakt mit anschließendem Festabend. Bereits um 17.15 Uhr wird das Festzelt geöffnet, Beginn ist um 18 Uhr. In diesem Rahmen werden auch der langjährige ehemalige Bürgermeister Michael Reindl und der ehemalige Landtagsabgeordnete Blasius Thätter zu Ehrenbürgern der Gemeinde Erdweg ernannt. Der Festakt wird umrahmt von der Blaskapelle Eisenhofen. Gegen 20 Uhr startet der Festabend mit der Kultband Thunderbirds, bekannt aus der Serie Irgendwie und Sowieso. Es soll ein gemütlicher und geselliger Festabend werden. Der Eintritt ist frei.

Den Abschluss bildet das große Bürgerfest am Sonntag, den 3. Juli. Bereits ab 8 Uhr besteht die Möglichkeit zum Weißwurstfrühstück. Um 10 Uhr wird ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zum Mittagessen. Flankiert wird das Bürgerfest ab Mittag mit einem großen Rahmenprogramm für Klein und Groß, speziell für Familien. Für alle ist etwas dabei, zum Beispiel: Kaffee und Kuchen organisiert durch alle Gartenbauvereine der Gemeinde, Cocktailbar (Madlverein Welshofen), Bücherflohmarkt, Kidscar, Hüpfburg, Kunst-Mitmach-Aktion, Pflanzaktion, Kinderaktionen, Spielmobil, Feuerwehr- und Rettungsdienstfahrzeuge. Das Highlight der Festveranstaltung bildet der große Vereins- und Fahneneinzug aller gemeindlichen Vereine um 13.30 Uhr. Angekündigt wird dies durch ein Böllerschießen der Böllerschützen Eisenhofen. Als Festkapelle wird die Blaskapelle Eisenhofen aufspielen.

Detaillierte Informationen sind aktuell auch auf der Homepage der Gemeinde Erdweg www.erdweg.de abrufbar.