27.55°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 15. August 2022 · 18:24 Uhr
 
 
 

SEH AM SEE startet am 23. Juli

»Die Künstler wollen endlich wieder etwas von sich zeigen!«

Präsentierten das Programm von SEH AM SEE (von li) Kulturreferentin Ingrid Brünich, Tayama da Silva-Nielsen, Carin Szostecki und Klaus-Peter Kühne vom Kunstkreis und zweiter Bürgermeister Stefan Handl. (Foto: KA / Gemeinde Karlsfeld)

Endlich wieder ein kulturelles Großereignis in Karlsfeld. Mit SEH AM SEE präsentiert der Kunstkreis in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Karlsfeld eine Ausstellung der Extraklasse mit einem bunten Rahmenprogramm.

»Wir freuen uns alle sehr, dass nach dem Siedlerfest nun auch unser Kulturfest am 23. und 24. Juli nach der Corona-Zwangspause wieder stattfinden kann«, so der Zweite Bürgermeister Stefan Handl.

2022 findet nun die 16. SEH AM SEE statt. Durch die sich in den letzten Jahren intensivierte Zusammenarbeit mit der Gemeinde Karlsfeld im Kulturbereich und seit der Gründung des »Runden Tisches Kunst & Kultur«, der von der Gemeinde organisiert und geleitet wird, wurde 2018 beschlossen, die Veranstaltung mit einem bunten Rahmenprogramm zu ergänzen.

Schwerpunkt der SEH AM SEE ist jedoch wie immer die Kunstausstellung mit 29 ausstellenden Künstlern in diesem Jahr. »Das ist fast ein Rekord«, so Carin Szostecki vom Kunstkreis. Zehn Kunstkreismitglieder zeigen ihre Werke und zwölf Künstler sind erstmals in Karlsfeld mit dabei, sieben langjährige Mitglieder präsentieren ihre Kunst und zwei reisen extra aus der Schweiz an. Viele Aussteller sind aus Karlsfeld, Maisach, Fürstenfeldbruck und dem Umland. Die SEH AM SEE ist ein Angebot, den Familien und Menschen Kunst näherzubringen, die nicht unbedingt die GalerieKunstwerkstatt besuchen. Die ausstellenden Künstler präsentieren eine große Bandbreite wie Arbeiten aus Glas, Holz, Textilien; Objekte im Wasser sowie herunterhängend von Bäumen – Werke, die Groß und Klein begeistern.

Neben der Ausstellung am See stehen Konzerte, Theateraufführungen, eine Serenade, Kinderprogramm, ein Dîner en blanc und vieles mehr auf dem Programm. Infos zu den einzelnen Aktionen und Veranstaltungen findet man unter www.karlsfeld.de.

Der Eintritt zu SEH AM SEE ist frei.