14.78°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 6. August 2021 · 02:42 Uhr
 
 
 

10 Mal um die Erde!

STADTRADELN erfolgreich beendet

Zehn Mal rund um die Welt sind die Aktiven beim STADTRADELN 2021 gefahren. (Foto: Silke Lein/LA Dachau)

Am Samstag, den 26. Juni ging die Aktion STADTRADELN im Landkreis Dachau zu Ende. Während der 21 Tage traten 1.847 Radelnde, darunter auch zahlreiche Politikerinnen und Politiker, für den Klimaschutz und die Förderung des Radverkehrs kräftig in die Pedale. Insgesamt kam der Landkreis damit auf 404.255 Kilometer. Diese Strecke entspricht einer Fahrt, die über zehn Mal um den Erdumfang geht oder 45 Mal von Dachau nach Bangkok. Mit einem normalen PKW wären dafür zikra 59 Tonnen CO2 ausgestoßen worden. Das Ergebnis übertrifft sogar das des Vorjahres erheblich. Mit 30 Prozent mehr Radlern wurden fast 150.000 Kilometer mehr erfahren.

Durch die aktive Beteiligung der neun Landkreisgemeinden und der Stadt Dachau sowie dem gegenseitigen Ansporn der Teams konnten wieder viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer motiviert aufs Rad steigen. Das größte Team war in diesem Jahr »Chaoscityriders – von Dachau für Dachau« mit 121 Personen und 42.128 geradelten Kilometern. Mit 40.257 Kilometern legte das Team »forice 89« die zweit meisten Kilometer in den drei Wochen zurück. Die meisten Kilometer pro Kopf (1.261 Kilometer) hat das Team »Freizeitradler« erreicht.

Der Klimaschutz des Landratsamtes Dachau verlost nun unter allen Radelnden die von Sponsoren bereitgestellten Preise und benachrichtigt die Gewinner. Die Übergabe der Hauptpreise erfolgt in kleiner Runde im Landratsamt Dachau.