19.44°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 18. September 2021 · 18:55 Uhr
 
 
 

Als die Olympiade dem Moos das Wasser abgrub

Als in den 1970er Jahren die olympische Ruderregattastrecke ausgehoben wurde, sank der Grundwasserspiegel im Dachauer Moos deutlich ab. Die Auswirkungen auf die umliegenden Gebiete wirken bis heute nach.

Am Samstag, den 7. August lädt der Verein Dachauer Moos zu einer interessanten Führung mit neuen Einblicken in ein gewaltiges, landschaftsprägendes Baudenkmal ein. Wie es zum Bau des Regattatroges kam, wo das Wasser geblieben ist und wie sich das Dachauer Moos hierdurch veränderte, wird ein Zeitgenosse der Olympischen Spiele 1972 erzählen.

Treffpunkt am 7. August um 14 Uhr beim Zielturm der Regattastrecke.

Teilnahmegebühr 5 Euro pro Person.

Anmeldung erforderlich bis 5. August unter info@verein-dachauer-moos.de oder 08131-275 85 85.