5.81°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 13. May 2021 · 01:54 Uhr
 
 
 

Adventsbasar 2020

Spendenaufruf Pfarrverband Erdweg

Am 1. und 2. Advents-Wochenende werden vor und nach den Gottesdiensten um 19 Uhr bzw. 8.30 und 10 Uhr im Pfarrzentrum Erdweg Waren aus fairem Handel verkauft. (Foto: Pfarrverband Erdweg)

Eigentlich ist der Adventsbasar am 1. Adventswochenende im Pfarrverband Erdweg eine feste Einrichtung. Aber das »eigentlich« lässt schon vermuten, dass auch diese »feste Einrichtung« der Corona-Pandemie zum Opfer fallen wird. Besonders die Projekte von Sr. Sigmunda in Ecuador werden mit dem Erlös u. a. aus dem Adventsmarkt unterstützt und gefördert. Nach den vielen »ausgefallenen Veranstaltungen« in diesem Corona-Jahr steht auch die geplante Förderung dieser Projekte auf dem Spiel. Der Pfarrverband Erdweg hofft daher auf Unterstützung, denn: Mit dem ausgefallenen Adventsmarkt fällt nicht gleichzeitig Weihnachten aus. Ganz im Gegenteil: Heuer werden wir gezwungen, die Advents- und Weihnachtszeit anders zu begehen: stiller, nachdenklicher, solidarischer.

Wer möchte sich solidarisch zeigen mit den Kindern und Jugendlichen in der Einrichtung von Tierra Nueva (neue Erde) von Sr. Sigmunda? Der Pfarrverband Erdweg freut sich sehr über Spenden in der aufgestellten Spendenbox im Pfarrzentrum oder Überweisungen auf das Konto der Kirchenstiftung Walkertshofen bei der Sparkasse Erdweg (IBAN DE04700515400200306215, Verwendungszweck »Ecuador«). Das Pfarrbüro nimmt auch gerne Barspenden gegen Spendenquittung entgegen.

Am 1. und 2. Advents-Wochenende (28./29. November und 05./06. Dezember) werden vor und nach den Gottesdiensten um 19 Uhr bzw. 8.30 und 10 Uhr im Pfarrzentrum Erdweg Waren aus fairem Handel (Kaffee, Tee, Reis, Schokolade, …) verkauft, zudem auch einige Bastelartikel.