29.93°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 20. May 2022 · 15:22 Uhr
 
 
 

Stadtwerke erhöhen die Preise

Weltweiter Anstieg der Energiepreise und steigende CO2-Abgabe

Auch die Stadtwerke Dachau erhöhen die Energiepreise zum 1. Januar 2022. (Foto: chk)

Drei Jahre haben die Stadtwerke Dachau die Preise für Erdgas stabil halten können, beim Strom konnte der städtische Versorger die Preise in 2021 sogar senken. »Dank unserer vorausschauenden und risikominimierenden Beschaffungsstrategie können wir Auswirkungen von großen Preisschwankungen an den Großhandelsmärkten auf unsere Tarife begrenzen. Ähnlich wie viele andere Energieversorger können aber auch wir die aktuellen Kostensteigerungen nicht vollständig ausgleichen«, sagt Christian Diecke, Vertriebsleiter bei den Stadtwerken Dachau. »Unterm Strich haben diese Faktoren leider dazu geführt, dass auch wir die Preise zum 1. Januar 2022 erhöhen müssen.«

Die Preise für die Kundinnen und Kunden der Stadtwerke Dachau bleiben aber fair. Beim Strom zahlt ein Haushalt mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 3.500 Kilowattstunden 3,50 Euro im Monat mehr (Tarif BestStrom privat D). Bei Erdgas sind es für einen Haushalt mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 15.000 Kilowattstunden rund 29 Euro im Monat mehr (Tarif VarioWärme D 120).

Weltweit stark steigende Energiepreise

Die Preise an den Energiebörsen sind im Jahr 2021 stark gestiegen. So hat der Großhandelspreis von Erdgas zwischen Januar und Oktober um rund 440 Prozent zugenommen. Die stark ansteigenden Erdgaspreise sind unter anderen auch für die Preissprünge beim Strom verantwortlich. Denn Erdgas wird nicht nur im Wärmebereich (Heizen und Warmwasserbereitung) genutzt, sondern auch zur Stromerzeugung.

Stadtwerke-Kunden werden aktiv informiert

Über die neuen Preise informieren die Stadtwerke Dachau ihre Kundinnen und Kunden schriftlich. Fragen beantwortet der Kundenservice gerne telefonisch unter 08131-70 09 68, per Mail an kundenservice@stadtwerke-dachau.de sowie persönlich in den Kundenservicebüros in Dachau und Markt Indersdorf, wobei hier derzeit pandemiebedingt die 3G-Regelung gilt.

Weitere Informationen über die Produkte und Tarife der Stadtwerke Dachau gibt’s im Internet auf www.stadtwerke-dachau.de