29.93°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 20. May 2022 · 15:07 Uhr
 
 
 

Färbergasse nur für Anlieger frei

Seit Freitag, den 26. November, ist die Färbergasse in der Altstadt nur noch für den Anliegerverkehr frei. Mit dieser Maßnahme, die es bereits in der Vergangenheit einmal gegeben hat, soll der Durchgangsverkehr in der kleinen und schmalen Gasse verhindert werden. Somit ist es nun nicht mehr möglich, über die Gottesackerstraße, die Färbergasse und Wieninger Straße abzukürzen beziehungsweise diese Straßen als Schleichweg zu nutzen.

Anwohner hatten nach dem Start der Probephase der Einbahnregelung in der Altstadt eine Zunahme des Durchgangsverkehrs festgestellt. In der engen Färbergasse gibt es keinen Gehweg. Am Fahrbahnrand parken meist Autos, so dass sich Fußgänger und motorisierte Verkehrsteilnehmer de facto die Fahrbahn teilen müssen. Die Reduzierung des Durchgangsverkehrs mittels »Anlieger frei« dient daher der Verkehrssicherheit.