14.74°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 18. June 2021 · 05:13 Uhr
 
 
 

Bio-zertifizierte VR-Bienen

Stöcke werden von Mitarbeitenden betreut

Bei den VR-Bienen (von li) Martin Richter, Michaela Steiner, Walter Niedermeier, Christian und Martin Scheitler, Corinna Häring, Christiane Zehetmaier, Marlene Spindler und Johann Schöpfel. (Foto: VR-Bank)

Das neue Bienen-Projekt der Volksbank Raiffeisenbank Dachau startete im März 2021. Sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden vom Vorstand des Kreisimkervereins Dachau Walter Niedermeier durch das Bienenjahr begleitet und geschult.

Die Volksbank Raiffeisenbank Dachau betreut nun ihre bankeigenen Bienen selbst. Dazu fanden praktische und theoretische Schulungen statt, um die Bienengruppe im Imkerwesen fortzubilden und auf den richtigen Umgang mit dem fliegenden Völkchen vorzubereiten. »Wir legen ein großes Augenmerk auf Regionalität. Dass wir nun unsere Mitarbeiter für die Betreuung der Bienen einbinden können, ist umso schöner«, betont Bankvorstand Johann Schöpfel.

2019 ließ die Dachauer Genossenschaftsbank auf ihrem Grundstück hinter der Hauptstelle in der Altstadt sechs Bienenstöcke mit rund 240.000 Bienen aufstellen. Eine eigene Blühwiese wurde für sie angelegt. Betreut wurden die Bienen vom Fachberater für Imkerei des Bezirks Oberbayern Arno Bruder. Nun konnte die Volksbank Raiffeisenbank Dachau mit Walter Niedermeier einen erfahrenen Imker aus dem Dachauer Landkreis gewinnen. Unter seiner Anleitung wurden auch die hölzernen Bienenstöcke von den VR-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern selbst gebaut. Das Imker-Zubehör stammt aus Dachaus Bienenwelt von Thomas Köglsperger in Mariabrunn.

Sechs neue bankeigene Bienenvölker produzieren nun zertifizierten Bio-Honig. Die VR-Mitarbeiter Christian und Martin Scheitler, Christiane Zehetmaier, Corinna Häring, Marlene Spindler, Martin Richter und Michaela Steiner freuen sich über die neue Aufgabe und auf den ersten Honig, den es gegen eine Spende bald wieder in den Geschäftsstellen gibt. »Damit leisten wir wieder einen kleinen Beitrag zur Regionalität und zur Nachhaltigkeit. Dass wir für unsere Bienen jetzt auch eine eigene Bio-Zertifizierung haben, ist umso besser«, betont Bankvorstand Johann Schöpfel.

Sollten es die Corona-Regeln zulassen, plant die Volksbank Raiffeisenbank Dachau am Donnerstag, den 24. Juli ein Bienenfest.