29.93°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 20. May 2022 · 15:40 Uhr
 
 
 

Alkoholisierter Fahrer flüchtet

Am Montag, den 13. Dezember gegen 0.20 Uhr, kam ein 25-Jähriger aus Ottobrunn mit seinem Peugeot an der Einmündung Sudetenlandstraße und Ludwig-Ernst-Straße von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne auf dem Gehweg der Ludwig-Ernst-Straße. Der Fahrer ließ seinen Pkw stehen und flüchtete zu Fuß, konnte allerdings von einem Zeugen beobachtet werden. Durch sofortige Ermittlungen konnte der Fahrer kurz nach dem Vorfall ausfindig gemacht werden. Ein anschließender Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,2 Promille. Deshalb wurde bei dem geflüchteten Fahrer eine Blutentnahme veranlasst. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen alkoholbedingter Straßenverkehrsgefährdung und unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Wegen auslaufender Betriebsstoffe aus dem verunfallten Pkw wurde die Feuerwehr Dachau zur Fahrbahnreinigung eingesetzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste vom Abschleppdienst geborgen werden. Der Gesamtschaden wird auf 9.000 Euro geschätzt.