21.36°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Wednesday, 18. July 2018 · 22:20 Uhr
 
 
 

Jugendkonferenz 2017

Arbeit in der Gemeinde präsentiert

Der neu gewählte Weichser Jugendrat. (Foto: privat)

Knapp 20 Jugendliche folgten der Einladung zur zweiten Weichser Jugendkonferenz am 27. Januar im Jugendzentrum. Dort präsentierte der Jugendrat seine Arbeit der letzten zwei Jahre.

Als großes Projekt verwirklichte der Jugendrat den Bau einer Outdoor-Tischtennis-Platte im Ortsteil Aufhausen. Für das zweite große Vorhaben, die Erweiterung der Skateanlage am Jugendplatz, konnte der Jugendrat die Finanzierung des Projektes durch zahlreiche großzügige Spenden und Stiftungsanträge sicherstellen. Im Frühjahr kann diese dann konkret umgesetzt werden.

Der Jugendrat beteiligte sich an vielen gemeindlichen Aktionen wie dem Christkindlmarkt, Ferienprogramm oder Ramadama und veranstaltete selbst Aktionen wie das Sommerfest am Jugendplatz.

Zudem stand die Wahl des neuen Jugendrates an. Viele der bisherigen Mitglieder stellten sich zur Wiederwahl. Da sich genau 15 Jugendliche für die 15 Plätze des Jugendrates bewarben wurden diese einstimmig als Listenvorschlag angenommen. Weiterhin im Jugendrat vertreten sind damit: Bastian Brummer, Maximilian Hefele, Andreas Kälbli, Simon Lamprecht, Florian März, Mario Mautz, Tim Rottenfusser, Lucas und Robin Singer und Katharina Schindlbeck. Neugewählt wurden: Nico Huber, Florian Knörr, Marvin Maier, Leon Marx und Claudio Salvatore.

Die erste Sitzung des Jugendrates findet am 10. Februar um 18 im Rathaus in Weichs statt. Sitzungen des Jugendrates sind öffentlich und Interessierte sind immer herzlich eingeladen.