13.34°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 21. August 2018 · 09:59 Uhr
 
 
 

Grundschule Weichs auf Umweltkurs

Schüler und Lehrer engagieren sich für Umweltschutz

Schülerinnen und Schüler der Klasse 3 a beim Vortrag der Abfallberatung. (Foto: LA Dachau)

Abfalltrennung macht Schule: Unter diesem Motto hat die Grundschule Weichs zusammen mit der Abfallberatung des Landkreises Dachau das Abfallkonzept überarbeitet und wesentliche Verbesserungen umgesetzt. Künftig sind alle Klassenzimmer mit farbigen Abfallbehältern ausgestattet. Ein Klassendienst übernimmt die Leerung der gelben Behälter für Verpackungen und der Papierkisten.

Die Schule setzt bereits Recyclingpapier ein. Dies schont die Wälder, da für die Herstellung von Recyclingpapier kein Baum gefällt werden muss. Damit leistet die Schule einen wertvollen Beitrag zur Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung.

Alle Klassen wurden von der Abfallberatung geschult. Dabei sollten die Schülerinnen und Schüler nicht nur erfahren, wie man den Abfall trennt, sondern auch die Hintergründe begreifen und für die Umweltproblematik sensibilisiert werden. Viele Kinder bringen die Brotzeit in Brotzeitdosen mit und verwenden für die Getränke Mehrwegflaschen, denn sie wissen: Am besten ist es, wenn Abfall gar nicht erst entsteht. (Barbara Mühlbauer-Talbi)