6.72°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 20. April 2018 · 06:47 Uhr
 
 
 

Lkw überschlägt sich

Schwer verletzt wurde gestern gegen 14.15 Uhr ein Lkw Fahrer bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2054 im Gemeindebereich Sulzemoos. Der 56-jährige Fahrer aus Friedberg fuhr mit einem unbeladenen MAN 7,5-Tonner von Überacker Richtung Einsbach, als ihn der Sturm nach rechts von der Fahrbahn abdrängte.

Der Lkw überschlug sich im angrenzenden Feld derart heftig, dass der gesamte Planenaufbau zerstört und das Führerhaus bis auf den Fahrersitz eingedrückt wurde.Da der Fahrer eingeklemmt war, mussten die alarmierten Feuerwehren der Gemeinden Gernlinden, Wiedenzhausen und Sulzemoos schweres Rettungsgerät einsetzen, um den Lkw-Fahrer aus dem Führerhaus zu befreien. Bei Abtransport in ein Münchner Krankenhaus wurde zunächst von lebensgefährlichen Verletzungen des Fahrers ausgegangen. Dies bewahrheitete sich zum Glück nicht. Dennoch wurde der Fahrer schwer verletzt und verbleibt im Krankenhaus.

Der Lkw wurde durch den Unfall komplett zerstört, der Sachschaden beläuft sich auf einen noch unbekannten sechsstelligen Betrag. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die Fahrbahn mehrere Stunden gesperrt.