13.43°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 24. June 2018 · 01:17 Uhr
 
 
 

Vize-Meisterschaft

D-Juniorinnen der SG TSV Schwabhausen/SpVgg Röhrmoos

U 13 bayerische Vize Mannschaft (Foto: privat)

Höhepunkt der Hallensaison 17/18 für die Fußball-D-Juniorinnen war die vom ersten FC Passau in Pocking veranstaltete Bay. Hallen-Fußballmeister. Nach dem man sich als Oberbay Meister für die bayerische Endrunde qualifiziert hatte, ging es im Spielmodus jeder gegen jeden.

Es wurden fast alle Spiele gewonnen, nur gegen den ersten FC Passau musste eine Niederlage verkraftet werden und gegen den Oberfranken-Vize-Meister Oberpreuschwitz erkämpften sich die Mädels aus Schwabhausen und Röhrmoos ein Unentschieden. In der Schlußtabelle stand souverän der zweiten Platz und die bayerische Vize.Meisterschaft. Bay. Meister wurde Veranstalter ersten FC Passau, den dritten Stockerlplatz erreichte der SC Heuchelhof Würzburg.

Die SG Röhrmoos – Großinzemoos hat überzeugt mit einer super Mannschaftsstärke und –zusammenhalt, sowie einem fast körperlosem, taktisch durchdachtem und super umgesetzten Spielsystem, super gecoacht durch Andrea Gallert und Dieter Rubner. Einzelne Spielerinnen hervorzuheben wäre nicht gerechtfertigt, der Erfolg wurde durch eine absolut starke Mannschaftsleistung erreicht. Aber auch außerhalb des Spielfeldes hat man überzeugt – man stellte die stärkste und lauteste Fan-Gruppe. Mit dem Bus und vielen Privat-Pkws reisten auch die E- und C-Juniorinnen nach Pocking um ihre Vereinskolleginnen zu unterstützen .