3.72°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 15. November 2018 · 09:04 Uhr
 
 
 

Tauschen, was das Zeug hält

Stickerbörse bei der CSU-Schwabhausen

CSU-Fraktionsvorsitzender Florian Scherf übergibt den von Glücksfee Janda Buck gezogenen WM-Ball an Gewinner Elias. (Foto: CSU)

Die Veranstalter freuten sich über großes Interesse der Schwabhausener Sammler an der Stickerbörse, die der CSU-Ortsverband anlässlich der Fussball-WM wieder an der »Schnittstelle« organisiert hatte. Nicht nur Kinder, sondern auch sammelwütige Eltern und Großeltern nutzten die Möglichkeit, Rewe-Sammelkarten oder Panini-Sticker zu tauschen und die Lücken in ihren Alben zu füllen.

Jedes Kind erhielt einen Gutschein, den es beim Eiscenter Schwabhausen gegen eine Kugel Eis einlösen kann. Und über das ganze Gesicht gestrahlt hat natürlich Elias, dessen Name von Glücksfee Janda Buck gezogen wurde und der den vom Landtagsabgeordneten Bernhard Seidenath gespendeten original WM-Ball gewann.