2.88°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 14. December 2019 · 06:57 Uhr
 
 
 

Die Polizei ermittelt

Löcher in Bäumen mit Flüssigkeit entdeckt

Das zirka zwei Zentimeter Loch in dem Baum. (Foto: Kurt Flohr)

Unbekannte beschädigten Anfang April drei Linden auf öffentlichem Grund in Schwabhausen in der Ludwig-Thoma-Straße. Es wurden pro Baum jeweils zwei Löcher mit zirka zwei Zentimeter Durchmesser, zirka 20 Zentimeter tief in die Baumwurzeln gebohrt und mit einer Flüssigkeit gefüllt..

Aufgefallen ist die Beschädigung den Helferinnen und Helfern beim diesjährigen Ramadama. Nachdem der Schaden frühzeitig entdeckt wurde, die Holzspäne aus den Bohrlöchern waren noch frisch, sowie die eingebrachte Flüssigkeit entnommen werden konnte, ist ein eventuelles Absterben der Bäume verhindert worden.

Bei der Polizei wurde die Sachbeschädigung angezeigt. Die eingefüllte unbekannte Flüssigkeit wird in einem Labor untersucht.