12.28°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 22. October 2018 · 19:00 Uhr
 
 
 

17.105 Euro übergeben

22 Vereinsprojekte in der Gemeinde gesponsert

Im Beisein der Vereinsvertreter überreicht Bankvorstand Johann Schöpfel (re neben BGM) und der Geschäftsstellenleiter Johannes Lerchl an Bürgermeister Dieter Kugler den Spendenscheck. (Foto: VR Bank)

Die Röhrmooser Vereine erhielten aus der VR-RegionalFörderung eine Gesamtspende in Höhe von 17.105 Euro. Im Beisein aller Vereinsvertreter und Vorstände überreichten Bankvorstand Johann Schöpfel und der Geschäftsstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank in Röhrmoos, Johannes Lerchl, dem ersten Bürgermeister Dieter Kugler symbolisch den Spendenscheck.

Im Namen aller Vereinsvertreter und Organisationen bedankte sich Dieter Kugler für die große Spendensumme und die gute Zusammenarbeit zwischen der Genossenschaftsbank und den Vereinen: »Wir schätzen es sehr, dass so viele Vereine bedacht werden«.

Bankvorstand Johann Schöpfel betonte: »Das ist ein Zeichen, dass uns die Region sehr wichtig ist und ein Dank an die Vereine für ihr ehrenamtliches Engagement«. Im Jahr 2017 beträgt das Spendenaufkommen der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG erneut rund 300.000 Euro, davon fließen 180.000 Euro aus der RegionalFörderung an heimische Projekte.

Im Gemeindebereich Röhrmoos erhielten 22 Vereine und Organisationen eine Förderung. Über 2.000 Euro freut sich das Franziskuswerk Schönbrunn. Es verwendet den Betrag für die Ausstattung von Therapieräumen. Der Evangelische Kindergarten Großinzemoos wurde für einen neuen Gartenpavillon mit 1.899 Euro bedacht. Die SpVgg Röhrmoos erhielt 1.500 Euro als Zuschuss für die Erneuerung des Zauns um das Sportgelände. 1.500 Euro verwendet der Schützenverein Gemütlichkeit Röhrmoos für neue Schießkleidung und die Planung der Brandmeldeanlage im Schützenheim. D´Röhrmooser Theaterer investieren ihre Spende in Höhe von 1.156 Euro in eine neue Soundanlage. Der Kulturkreis Röhrmoos wird für den Vorlesetag »Meine Heimat« mit 1.000 Euro gefördert; mit derselben Summe die Veteranen- und Reservistenkameradschaft Großinzemoos. Sie lässt ihre Vereinsfahne restaurieren. Der Soldaten- und Kriegerverein Sigmertshausen erhielt 750 Euro für einheitliche Vereinskleidung. Elf weitere Vereine wurden mit jeweils 500 Euro unterstützt. Mit 200 Euro renoviert der Gartenbauverein Biberbach seine Theaterbühne. Je 300 Euro erhielten der Siedlerbund Röhrmoos für den Kauf einer Heckenschere und die Schönbrunner Blaskapelle.