23.8°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 17. August 2019 · 15:47 Uhr
 
 
 

12.800 Euro für 20 Vereine

VR-RegionalFörderung 2015 schüttet aus

Im Beisein der Vereinsvertreter überreichteder Geschäftsstellenleiter Johannes Lerchl an die stellvertretende Bürgermeisterin Andrea Leitenstorfer (Mitte) den Spendenscheck. Rechts VR-Mitarbeiter Christian Scheitler. (Foto: VR Bank)

Auch im letzten Jahr konnten dank der VR-RegionalFörderung 2015 rund 180.000 Euro an die Region zurückgegeben werden. Die Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG unterstützte insgesamt rund 120 Vereinsprojekte in Dachau und im Landkreis, allein im Gemeindebereich Röhrmoos wurden 20 Vereine mit insgesamt 12.800 Euro gefördert.

Der Geschäftsstellenleiter der VR-Bank in Röhrmoos Johannes Lerchl überreichte zusammen mit Kundenberater Christian Scheitler im Beisein aller Vereinsvertreter der stellvertretenden Bürgermeisterin Andrea Leitenstorfer symbolisch den Spendenscheck.

Der größte Verein in der Gemeinde Röhrmoos, die SpVgg Röhrmoos-Großinzemoos, erhielt mit 1.500 Euro auch die höchste Förderung. Die Sportler wollen diesen Betrag vor allem für neue Anschaffungen im Jugendbereich verwenden.

Über jeweils 1.000 Euro freuten sich der Kulturkreis Röhrmoos, als Zuschuss für die Sinfonische Sommernacht in Schönbrunn, die Sigmertshauser Dorfbühne, die in eine neue Lichtanlage investierte, die Ortsgruppe vom Bund Naturschutz, die für das Grüne Band im Landkreis sorgt, sowie der evangelische Kindergarten in Großinzemoos. Er verwendet die Spende für die Neugestaltung der Kinderkrippe.

Mit einer Förderung von jeweils 500 Euro unterstützte die Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG ebenfalls: Die Dorfgaudi Biberbach, die das Geld für die Anschaffung einer Industrie-Spülmaschine nutzte; den Gartenbauverein Biberbach, der dadurch die Ausrichtung des Dorffestes unterstützen konnte; den Soldaten- und Kriegerverein Biberbach, der nun ein neues Fahnenband besitzt; die Veteranen- und Reservistenkameradschaft Großinzemoos für einen neuen Schrank zur Fahnenaufbewahrung; den Schützenverein Jagabluat Großinzemoos für den Schießstandneubau; den Schützenverein Eichengrün Riedenzhofen für die Jugendförderung; den Förderverein der Röhrmooser zur Deckung der Kosten für den Druck der Heimatblätter; den Gartenbauverein Röhrmoos für die kulturelle Förderung; den katholische Kindergarten St. Johannes in Röhrmoos, der seine Puppenecke ausgebaut hat; den Schützenverein Gemütlichkeit Röhrmoos, der einige Sportgeräte modernisieren konnte; die Volkshochschule für den Kauf von Musikinstrumenten für die Schüler; den Förderverein der Schönbrunner Hofmarkkirche; den EisstockClub Sigmertshausen zur Förderung der Jugendmannschaft und den Sigmertshauser Gartenbauverein, um das Projekt Igelhausbau mit Kindern zu finanzieren.

Der Röhrmooser Siedlerbund erhielt 300 Euro für die Anschaffung neuer Arbeitsgeräte.

Stellvertretend für die Vereinsvertreter sagte Bürgermeisterin Andrea Leitenstorfer: »Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern der VR-Bank Dachau eG, ohne die eine so große Summe nicht zustande gekommen wäre«. Mit der VR-RegionalFörderung und allen anderen Spenden der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG flossen im Jahr 2015 insgesamt 300.000 Euro an die Region.