15.21°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 20. October 2018 · 16:39 Uhr
 
 
 

Schwerverletzter Motorradfahrer

Am Mittwoch, den 11. April gegen 8 Uhr fuhr ein 53-jähriger Vierkirchner mit seinem Kraftrad der Marke BMW auf der Staatsstraße 2050 von Niederroth in Richtung Dachau. Vor ihm befand sich ein Opel. Auf Höhe Assenhausener Berg bog der 56-jährige Opel Lenker nach links in einen Feldweg ab, vorher betätigte er noch seinen Fahrtrichtungsanzeiger. Während des Abbiegevorgangs setzte der Motorradfahrer zum Überholen an und kollidierte mit dem Abbiegenden.

Ein dahinter fahrender VW, welcher von einem 56-jährigen Indersdorfer gelenkt wurde, musste ausweichen und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stehen.

Der Vierkirchner wurde schwerverletzt mit einen Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus geflogen, die beiden anderen Verkehrsteilnehmer blieben unverletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 8.500 Euro. Der Opel, sowie das BMW Motorrad mussten abgeschleppt werden. Am Unfallort waren zur Verkehrsabsicherung die Feuerwehren aus Dachau und Pellheim eingesetzt.