2.96°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 19. March 2019 · 10:44 Uhr
 
 
 

30 Jahre Indersdorfer Adventsingen

Große Erlöse aus Spenden

Spendenübergabe bem Adventsingen 2018 (Foto: Privat)

Wie immer ein Höhepunkt im kulturellen Leben des Landkreises! Die Veranstalter Hans und Maria Lachner und Maria Popfinger haben sich zum Jubiläum ihre Lieblingsmusikanten eingeladen. Anton Wagatha, der Vorstand des Heimatvereins Indersdorf sagte: »Ihr habt euch heuer selbst übertroffen, das war das beste Adventsingen, sehr hochwertig und harmonisch!« Der Reinerlös wurde, wie immer, gespendet. Der Heimatverein erhielt 2.055 Euro, die Kirche 300 Euro. Der Erlös aus den Spenden für die »Lebende Krippe« in Höhe von 1.000 Euro ging an die Björn-Schulz-Stiftung für krebskranke Kinder. Die Organisatoren stießen auf ihren großen Erfolg an, zweimal volle Kirche bei schlechtesten Witterungsbedingungen. Man darf schon gespannt sein, was den Veranstaltern, dem Albersbacher Dreigesang, nächstes Jahr wieder einfällt.