25.36°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 24. June 2019 · 20:14 Uhr
 
 
 

»BDS Gewerbe A8 plus«

Größerer BDS-Ortsverband mit neuem Vorstand gewählt

Der neu gewählte BDS-Vorstand (von li.): Maximilian Brandmair (Kassier,) Patrick Kürzel (2. Vorstand), Martina Huber (Beisitzerin), Peer Beier (Schriftführer) undVorstandsvorsitzender Franz Laube. (Foto: Carolin Ölsner)

Am Dienstag, den 4. Juni war es soweit: Der Bund der Selbständigen (BDS) traf sich in Bergkirchen bei der BKK ProVita zur Gründungsversammlung der neuen, größeren Ortsgruppe. Genauer gesagt ging es um die Zusammenlegung der beiden BDS-Ortsgruppen Bergkirchen und Odelzhausen. Einstimmig wurde von den anwesenden Mitgliedern entschieden, diesen lang geplanten Schritt der Vereinigung zu gehen.

Nach diesem Beschluss hieß es den Vorstand sowie die Delegierten und Kassenprüfer neu zu wählen. Die Wahlleitung übernahm Uwe Jennerwein, Bezirksgeschäftsführer BDS Bezirksverband Oberbayern West. Einstimmig wurden per Handzeichen Franz Laube als Vorstandsvorsitzender, Patrick Kürzel als zweiter Vorstand, Maximilian Brandmair als Kassier, Peer Beier als Schriftführer, Martina Huber und Jürgen Augstein als Beisitzer gewählt.

Anschließend wurde auch gleich der neue Name der Ortsgruppe diskutiert und verabschiedet. Mehrheitlich entschied man sich für »Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern e. V. Ortsverband Gewerbe A8 plus«, kurz »BDS Gewerbe A8 plus«, abgestimmt. Mit diesem wird es ab Juli gemeinschaftlich weiter gehen.

Sichtlich zufrieden über den Verlauf des Abends wurde von der neuen Vorstandschaft bereits die erste Sitzung geplant, um mit dem neuen, größeren Ortsverband die Möglichkeit zu nutzen, noch besser auf die Belange der Mitglieder einzugehen, größere Veranstaltungen zu planen und mit stärkerer Stimme für die Mitglieder einzutreten.