12.71°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 20. May 2018 · 11:57 Uhr
 
 
 

Zwei Direktkandidaten

Einstimmige Wahl durch die ÖDP Mitglieder

Christopher Hinz und Paul Böller (von li), die neuen Direktkandidaten für die Bezirkstagswahl. (Foto: Adrian Hinz)

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) tritt dieses Jahr mit zwei neuen Direktkandidaten zu den Landtags- und Bezirkstagswahlen an. Die ÖDPMitglieder im Landkreis Dachau wählten bei der Mitgliederversammlung am Montag, den 29. Januar Christopher Hinz aus Vierkirchen zum Direktkandidaten für die Landtagswahl und Paul Böller aus Markt Indersdorf zum Direktkandidaten für die Bezirkstagswahl.

Christopher Hinz ist zwanzig Jahre jung und aktuell Mitglied im ÖDP Kreisvorstand. Er ist Elektroniker für Systeme und Geräte und besucht gerade die Berufsoberschule, um sein Fachabitur zu erhalten. Christopher Hinz möchte insbesondere junge Leute für die ÖDP werben: »Die ÖDP ist für mich die einzige Partei, die eine langfristige Perspektive für den Schutz unserer Lebensbedingungen bietet. Dazu gehört nicht nur der Schutz der Umwelt und des Klimas, sondern auch die Sicherung und Weiterentwicklung unserer Demokratie«, so Christopher Hinz.

Paul Böller ist 57 Jahre alt und vertritt die ÖDP im Dachauer Kreistag. Außerdem ist er für die Wählergemeinschaft Um(welt)denken Mitglied des Gemeinderats in Markt Indersdorf. Er engagiert sich in beiden Gremien insbesondere für die Belange der Jugend. Er ist selbständiger Maurer und lebt mit seiner Familie in Markt Indersdorf. Zwei Themenschwerpunkte sind Paul Böller besonders wichtig: »Neben den sozialen Themen, für die der Bezirk Oberbayern zuständig ist, möchte ich mich insbesondere auch im Bereich Kultur und Heimatpflege engagieren«.

Die Wahllisten für Oberbayern werden voraussichtlich im April durch den ÖDP Bezirksparteitag bestimmt. Dort entscheidet sich auch, welche Plätze auf der Liste die Dachauer Kandidatinnen und Kandidaten erhalten. Ziel des ÖDP Kreisverbands Dachau ist, bei beiden Wahlen mit jeweils einem weiteren Listenkandidaten vertreten zu sein. Als weitere Kandidaten für die Liste haben die ÖDP-Mitglieder Adrian Heim aus Karlsfeld für die Landtagswahl und Lydia Bartmann aus Dachau für die Bezirkstagswahl nominiert.