13.67°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 19. August 2018 · 07:36 Uhr
 
 
 

Stangl bleibt an der Spitze

Neuwahl des FDP-Kreisvorstandes

Der neugewählte Kreisvorstand (von li) Christian Stangl, Sandra Bubendorfer-Licht vom Vorstand der BAY/OBB FDP, Sebastian Hinsch, und Andreas Schmohl. (Foto: FDP )

Bei der FDP-Kreishauptversammlung am 6. Juni wurde der Vorstand neu gewählt, Christian Stangl wurde dabei im Amt bestätigt, ebenso Sebastian Hinsch als Schriftführer. Andreas Schmohl ist der neue Kreisschatzmeister, das Amt als Beisitzer im Kreisvorstand haben Frank Sommerfeld und Dominik Hadnadj übernommen.

Im Rahmen der allgemeinen Aussprache kamen verschiedene aktuelle politische Themen zur Sprache: die erfreuliche Entwicklung der Mitgliederzahlen und die mögliche Gründung weiterer Ortsverbände in Petershausen und Altomünster.

Insbesondere wirft natürlich die Landtags- und Bezirkstagswahl im Herbst bereits ihre Schatten voraus. Auch wurden an diesem Abend bereits die drei Delegierten des FDP-Kreisverbandes Dachau für die Europawahlen bestimmt: Christian Stangl, Sebastian Hinsch und Andreas Schmohl. Ersatzdelegierte sind: Jürgen Seidl (Dachau), Dr. Thomas Niethammer (Karlsfeld) und Christian Ofer (Altomünster).

Ein erfreulicher Tagesordnungspunkt war die Ehrung von Klaus Reinhardt (81) aus Altomünster für 40 Jahre FDP-Parteimitgliedschaft beziehungsweise langjähriges »Durchhaltevermögen«.