14.34°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 23. September 2018 · 11:07 Uhr
 
 
 

Sehr gute Listenplätze

Freie Wähler stellen Dachauer Kandidaten auf

FW Kandidaten (von li) Wolfgang Hörl, MdL Florian Streibl, Martina Purkhardt, Marcel Fath und MdL Benno Zierer. (Foto: Freie Wähler)

Letztes Wochenende haben die oberbayerischen FREIEN WÄHLER ihre Listen für die Landtags- und Bezirkstagswahlen am 14. Oktober 2018 aufgestellt. Aus ganz Oberbayern waren 82 Delegierte der oberbayerischen Kreisvereinigungen nach Oberhaching gekommen, um über die Wahlkreislisten abzustimmen. Für den Landkreis Dachau waren fünf Delegierte stimmberechtigt.

Die FW-Direktkandidatin Martina Purkhardt aus Schwabhausen startet auf Platz elf der Oberbayernliste und geht damit bereits zum zweiten Mal ins Rennen um einen Platz im Bayerischen Landtag. 2013 sprintete sie von Platz 27 auf Platz 15. Dieses gute Ergebnis wurde von den anwesenden Delegierten belohnt und so durfte sich nicht nur Purkhardt über die gute Platzierung, sondern auch die Delegierten aus dem Landkreis Dachau mit der 36-Jährigen freuen.

Der Listenkandidat für den Landkreis Dachau, MdL Benno Zierer aus Kleinbachern im Nachbarlandkreis Freising kandidiert auf Platz vier. Martina Purkhardt ist Direkt-Kandidatin im Stimmkreis Dachau, Zierer ist Direkt-Kandidat im Stimmkreis Freising und Listenkandidat für den Landkreis Dachau. Die beiden sehen sich als Team, die gemeinsam ihre Verwurzelung in der Kommunalpolitik in den Wahlkampf einbringen wollen, denn »nur wenn es den Kommunen gut geht, geht es auch den Bürgern gut«, so Purkhardt und Zierer.

Auch bei der Wahl für den Bezirkstag haben die FW-Landkreiskandidaten sehr gute Ausgangspositionen erreicht. Direktkandidat ist der Bürgermeister von Petershausen, Marcel Fath, er startet von Platz 19. Die Listenkandidaten wurden nach Abstimmung alphabetisch gereiht, damit geht der FW-Listenkandidat, Schwabhausens stellvertretender Bürgermeister Wolfgang Hörl, mit Platz 35 ins Rennen.