3.72°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 15. November 2018 · 09:05 Uhr
 
 
 

Schönbrunner Dorffest

Ein Fest für die ganze Familie

Für die Kleinen und die Großen ist einiges geboten auf dem Dorffest in Schönbrunn. (Foto: Franziskuswerk)

Steckerlfisch, Hendl, Rollbraten, Vorführungen, ein buntes Mitmachprogramm, Musik und Tanz – hoch hergehen wird es wieder am Samstag, den 7. Juli und Sonntag, den 8. Juli ab 11 Uhr beim vierten Schönbrunner Dorffest. Rund um das W5-Bürgerhaus, Café und Bistro wird getanzt, gespielt, gesungen und gelacht, wenn die Schiffschaukel und die Würfel- und Spickerbuden wieder geöffnet haben und verschiedenste Gruppen am Samstag beziehungsweise am Sonntag nach dem Festgottesdienst um 10 Uhr auf ihren Auftritt warten.

Ein besonderes Highlight ist dieses Jahr anlässlich der Fußball-WM der rund vier Meter große, aufblasbare Fußball-Dart: Große und kleine Fußball-Fans kicken mit Klett-Fußbällen auf die Scheibe – bleibt der Ball hängen, ist der Jubel groß. Sollte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Samstag-Nachmittag spielen, wird das Spiel live im W5-Bürgerhaus übertragen. Tagsüber unterhalten verschiedene Kapellen, Bands, Chöre, Theater- und Tanzgruppierungen auf zwei Bühnen die Gäste, während Hot Sugar, getreu ihrer Devise »Party und Stimmung für alle Altersklassen« am Samstagabend die Hauptbühne rocken wird.

Am Sonntagnachmittag wird #eigenArt um Thomas Mayr nach ihrem Dorffest-Debüt in 2017 mit ihrem aktuellen Programm auf die Hauptbühne zurückkehren. Wer es etwas ruhiger möchte, kann nachmittags im W5-Café und Bistro einen Kaffee trinken, einen Cocktail mit und ohne Pfiff schlürfen oder sich ein schattiges Plätzchen im Biergarten suchen und eine deftige Brotzeit verspeisen.

Beim Mitmachprogramm ist für Jung und Alt etwas dabei: in der Wohlfühl-Oase, beim Kokos-Bowling, Blumen-Bingo oder am Werk-Standl ist immer etwas los, während die Schönbrunner Feuerwehr zu einem Blick von oben auf das Festgelände einlädt. Die Harley Friends Hallertau laden Motorradfans zu kurzen Dorfrundfahrten auf ihren »heißen Öfen« ein. Unsere kleinen Gäste werden von unseren Eseln begeistert sein, die sich von dem ganzen Rummel nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Für Gäste, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, pendeln das ganze Wochenende Shuttlebusse zwischen der S2-Haltestelle Röhrmoos und Schönbrunn. Es stehen aber auch ausreichend Parkplätze zur Verfügung.