4.6°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 21. October 2018 · 06:17 Uhr
 
 
 

Energiepreis 2017

Die Gewinner stehen fest

Landrat Stefan Löwl (Mitte) überreichte die Schecks für den Energiepreis 2017. (Foto: Silke Lein)

Jedes Jahr ist es eine schwere Entscheidung, einen Gewinner für den Energiepreis zu küren. Alle eingereichten Projekte sind bewundernswert und laden zum Nachahmen ein. Sie zeigen auf, wie vielfältig die Ideen im Landkreis sind, um tatkräftig den Klimaschutz voranzubringen.

Der Umweltausschuss des Landkreises hat in seiner Sitzung am 10. November entschieden, den Energiepreis 2017 in Höhe von 3.000 Euro in gleichen Teilen auf zwei Projekte aufzuteilen. Das Landratsamt gratuliert den diesjährigen Preisträgern: der Gemeinde Karlsfeld, welche eine »Prozesswasserbehandlung zur energiearmen Reinigung stickstoffhaltiger Prozesswässer« in der eigenen Kläranlage errichtet hat, sowie Herrn Drechsler und Frau Puhr, die als erste Privatleute einen »Naturwärmespeicher inklusive Wärmepumpe« nutzen. Diese beiden Projekte werden mit dem Energiepreis besonders gewürdigt, da sie in hohem Maße die beiden Kriterien Innovationscharakter und Vorbildfunktion erfüllen.