2.88°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 9. December 2019 · 15:05 Uhr
 
 
 

Weihnachts- und Jahresabschlussfeier

Soli Dachau ehrt langjährige Mitglieder und herausragende Sportler

Bei der Soli Weihnachtsfeier standen Mitglieder und Sportler im Mittelpunkt. (Foto: Soli)

Traditionell am Sonntag vor Heilig Abend fand auch dieses Jahr wieder die Weihnachts- und Jahresabschlussfeier des RKV Soli Dachau statt. Der weihnachtlich geschmückte, gut besuchte Saal im Ludwig Thoma Haus, das Musiktrio »Grod No« und das abwechslungsreiche Programm sorgten für eine stimmungsvolle Atmosphäre und einen kurzweiligen Nachmittag.

Nach einer Begrüßung durch seinen Stellvertreter Hans Beier ließ zunächst der Vorsitzende Wolfgang Moll das ereignisreiche Vereinsjahr 2017 Revue passieren. Der volle Kalender rund um den Sport, das unermüdliche Engagement aller Abteilungen aber auch eine Reihe bewegender Momente des Vereinsgeschehens kamen dabei zur Sprache.

Nach Grußworten und viel Lob für das ehrenamtliche Wirken des Vereins durch Oberbürgermeister Florian Hartmann und durch den Sportreferenten wie BLSV Kreisvorsitzenden Günter Dietz kam es zur Ehrung für langjährige Mitgliedschaft und herausragende sportliche Leistungen. Hierbei standen die Bayerischen Meisterinnen im Kunstradfahren und der WM Teilnehmer im Radtrial, Andreas Strasser im Mittelpunkt des Geschehens.

Ein Theaterstück vom vereinseigenen »Soli Brettl« und ein Nikolausbesuch rundeten den harmonisch verlaufenen Nachmittag des Sportvereins ab.