5.11°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 21. September 2019 · 02:29 Uhr
 
 
 

Umwelt- und Klimakonferenz

Oberbürgermeister Hartmann lädt Jugendliche ein

Oberbürgermeister Florian Hartmann plant für den kommenden Herbst eine Umwelt- und Klimakonferenz für Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren. Auf dieser will er die Sicht der jungen Generation auf die aktuellen Herausforderungen beim Umwelt- und Klimaschutz in den Fokus rücken und Möglichkeiten diskutieren, welche Maßnahmen auf lokaler Ebene zum Umwelt- und Klimaschutz ergriffen werden können.

Mit ihren Fridays for Future-Demonstrationen der vergangenen Monate hat ein großer Teil der jungen Generation von der Politik gefordert, konkrete und wirksame Maßnahmen für den Klimaschutz einzuleiten. Oberbürgermeister Florian Hartmann nimmt diese Forderung ernst und möchte den jungen Menschen die Gelegenheit geben, ihre Vorstellungen zu äußern. Bei der Konferenz soll der Blick aber ganz klar auf der lokalen Ebene liegen. Oberbürgermeister Hartmann: »Es bringt hier vor Ort nichts, wenn wir über globale oder nationale Maßnahmen diskutieren, auf die die Lokalpolitik keinen Einfluss hat. Aber wir können hier vor Ort etwas tun.«

Außerdem soll auf der Konferenz nicht nur über Klimaschutz gesprochen werden, sondern auch über Umweltschutz im Allgemeinen. Artenschutz, Feinstaubbelastung, ökologische Energieproduktion und Mobilität, Abfallvermeidung sowie der Erhalt von natürlichen Flächen sollen ebenfalls diskutiert werden. Auch hier gibt es Möglichkeiten, auf lokaler Ebene einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Ziel der Konferenz soll es nicht sein, einen utopischen Forderungskatalog zusammenzustellen, sondern realistische und umsetzbare Maßnahmen zu ergreifen.