1.84°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 15. November 2018 · 22:09 Uhr
 
 
 

Sparkassenschützenscheibe 2018

Startschuss für den diesjährigen Wettbewerb

Alfred Reiner, Joachim Stehr, Susanne Allers und Willi Lamm (von li) präsentieren die Schützenscheibe. (Foto: Sparkasse)

»Seit 42 Jahren findet nun schon der Schützenwettbewerb in unserem Landkreis statt«, eröffnete Susanne Allers von der Sparkasse die traditionelle Auftaktveranstaltung. Über 100 Schützen verfolgten gespannt die Auslosung der Gruppen im Sparkassensaal der Sparkasse Dachau. Erster Gauschützenmeister Alfred Reiner vom Gau Dachau und zweiter Gauschützenmeister Joachim Stehr vom Gau Altomünster führten gemeinsam mit Willi Lamm, zweiter Gauschützenmeister vom Gau Dachau und Susanne Allers von der Sparkasse die Auslosung durch. Mit anwesend war Ehrengauschützenmeister Hans Dallmayr.

Heuer nehmen insgesamt 74 Vereine mit rund 2.000 Schützen im gesamten Landkreis teil. »Der Sparkassen-Wettbewerb fördert das Schützenwesen in unserer Region und findet seit Beginn ungebrochenen Zuspruch. Jeder Verein im Landkreis, der die Möglichkeit hat teilzunehmen, ist dabei«, erklärt Allers zu den Beweggründen der Sparkasse für den Wettbewerb.

Eine Finalrunde findet am Donnerstag, den 18. Oktober ab 18 Uhr in Kleinberghofen statt, eine weitre am Dienstag, den 23. Oktober ab 18 Uhr in Feldgeding.  Am 8. November erfolgt dann die große Verleihung der Sparkassenschützenscheibe im Gasthof »Zur Post« in Schwabhausen. Die Sparkasse Dachau stellt dafür wieder die Preise zur Verfügung. Heuer wird wieder ein Jugendpreis zur Förderung der Jugendarbeit ausgeschossen.