1.84°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 15. November 2018 · 23:02 Uhr
 
 
 

Füreinander DAH sein

47 Mal Danke an gemeinnützige Einrichtungen

Die neuen Stiftungsräte halten Arbeitshandschuhe in die Höhe und nehmen damit symbolisch ihre Arbeit in den Stiftungen der Sparkasse Dachau auf. (Foto: brunnerphotos)

In 2017 haben die sechs Stiftungen der Sparkasse Dachau insgesamt über 100.000 Euro an gemeinnützige Institutionen und Vereine im Landkreis Dachau ausgeschüttet.

Bei einer Veranstaltung im Hofgut Sickertshofen wurden die im letzten Jahr geförderten Projekte dem versammelten Publikum vom Vorstand der Sparkasse, Hermann Krenn und Thomas Schmid, in Wort und Bild präsentiert. Dabei wurde deutlich: Die Sparkassenstiftungen decken mittlerweile alle Bereiche des gesellschaftlichen Engagements ab. Die Förderung erstreckt sich über Bildung und Wissenschaft, Soziales, Sportförderung, Vereine, Gesundheit, Umwelt bis hin zu Kunst und Kultur.

Die beiden Sparkassenvorstände Krenn und Schmid bedankten sich bei den Projektverantwortlichen der geförderten Einrichtungen für deren Arbeit. Hermann Krenn brachte es auf den Punkt, als er an die Teilnehmer gerichtet sagte: »Erst mit Ihrem Anpacken, Zutun, Ihren vielen Stunden investierter Zeit wurde aus Geld etwas viel Wertvolleres, nämlich: Eine gute Tat«

. Aus den Händen der Sparkassenvorstände erhielten an diesem Abend die Macher der Projekte den bereits zum dritten Mal vergebenen Stifterpreis der Sparkasse Dachau.

Turnusgemäß fand auch ein Wechsel der Beiräte der Sparkassenstiftungen statt. Hermann Krenn bedankte sich bei den bisherigen Mitgliedern für die vierjährige Unterstützung. Den neuen Beiräten überreichte er symbolhaft Arbeitshandschuhe. Bereits in wenigen Wochen werden sie über die ersten Anträge für 2018 entscheiden.

Mit der Stiftung »Kunst und Kultur« hat die Sparkasse Dachau im Jahr 2005 mit ihrem breiten Stiftungsengagement begonnen. 2009 gründete sie dann eine Stiftergemeinschaft, unter deren Dach weitere Sparkassenstiftungen und die zahlreichen Bürgerstiftungen in der Stadt und im Landkreis Dachau entstanden sind. Mittlerweile haben auch viele Einzelpersonen ihre ganz persönliche Stiftung im Rahmen dieser Stiftergemeinschaft errichtet.