14.35°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 24. August 2019 · 06:20 Uhr
 
 
 

Bürgermeisters Barban läd ein

Besuch einer Stadtratsdelegation in Léognan

Frankreichbesuch mit (von li) Bürgermeister Laurent Barban, Tilo Ederer (Knabenkapelle), Stéphane Garcia (Band’a LEO) und OB Florian Hartmann. (Foto: privat)
 

Kürzlich hat eine Stadtratsdelegation um Oberbürgermeister Florian Hartmann auf Einladung des dortigen Bürgermeisters Laurent Barban die in der Metropolregion Bordeaux gelegene französische Stadt Léognan besucht. Zeitgleich mit dem offiziellen Besuch fand auch ein Besuch der Knabenkapelle Dachau bei der befreundeten Musikkapelle Band’a LEO statt. Die beiden Kapellen unterhalten seit zwei Jahren freundschaftliche Kontakte mit gegenseitigen Besuchen. Höhepunkt des aktuellen Besuchs war ein gemeinsames Konzert der beiden Kapellen in der Kirche von Léognan am Samstag.

Ebenfalls am Samstag gedachten im Rahmen einer Gedenkveranstaltung am Kriegerdenkmal von Léognan die Bürgermeister der beiden Städte der französischen Toten der Weltkriege. Am Kriegerdenkmal wurden von den beiden Kapellen die französische und die deutsche Nationalhymne sowie die Europahymne gespielt. Im Rahmen des Besuchs kam es auch zu Austausch und Gesprächen von Stadträten und Bürgermeistern der beiden Städte Dachau und Léognan. Von Seiten der Stadt Léognan wurde dabei deutliches Interesse an einer Städtepartnerschaft mit Dachau signalisiert.

Als nächster Schritt wurde von Oberbürgermeister Hartmann eine Gegeneinladung einer Delegation aus Léognan zum Dachauer Volksfest ausgesprochen. Neben Bürgermeister Barban und Vertretern des Stadtrats sollen auch Vereinsvertreter aus Léognan nach Dachau kommen, da eine mögliche Partnerschaft auf möglichst breiter Basis beruhen und einen Austausch aller Bürger ermöglichen soll.