27.5°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 19. August 2018 · 15:25 Uhr
 
 
 

»Papa spielt den Pflegeblues«

Theateraufführung bei der BKK ProVita

Die Theateraufführung bei der BKK ProVita setzte sich humorvoll mit dem Thema Pflege auseinander. (Foto: BKK ProVita)

Die Theateraufführung »Papa spielt den Pflegeblues« bei der BKK ProVita setzt sich humorvoll mit dem Thema Pflege auseinander, über 100 Besucher kamen am 19. April nach Bergkirchen zur Aufführung mit dem Galli-Business-Theater. Eingeladen hatte die bundesweit geöffnete BKK ProVita zusammen mit der Barmenia Versicherung.

Michael Geissdörfer von der BKK ProVita begrüßte die Gäste und sagte: »Die BKK ProVita führt auch die Geschäfte der Pflegekasse durch und will ihre Versicherten unterstützen und ermutigen, die sich um die Pflege eines lieben Menschen kümmern. Wir wissen, diese Situation kostet viel Kraft und erfordert Mut«.

Das Theaterstücks »Papa spielt den Pflegeblues« führte den Zuschauern vor Augen, was mit einer Familie geschieht, wenn ein Angehöriger zum Pflegefall wird. Drei Schauspieler des Galli-Business-Theaters nahmen die Besucher mit auf eine Gedankenreise: In verschiedenen Urlaubsszenarien eines Ehepaares wird die Frau immer wieder an den schlechten Gesundheitszustand ihres Vaters erinnert. Ob beim Bergwandern, beim Tauchen im Meer oder auf einer Kreuzfahrt – die ständige Sorge um den Vater lässt sie nicht los. Und je mehr sie sich in Gedanken mit dem pflegebedürftigen Vater beschäftigt, umso deutlicher wird ihr die eigene Hilflosigkeit bewusst. Deshalb sucht sie nach Hilfe.

Das Theaterstück lieferte Aufklärung über vorhandene Hilfsangebote und näherte sich dem Thema Pflege auf lebensnahe und humorvolle Weise an. Die Besucher erhielten zahlreiche Denkanstöße, um sich mit dem Thema Pflege auseinanderzusetzen. An den Informationsständen der BKK ProVita, der Barmenia und der Johanniter konnten sich die Besucher über Pflege und verschiedene Hilfsangebote informieren.