27.5°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 19. August 2018 · 15:23 Uhr
 
 
 

»Der Natur auf der Spur«

Wochenendworkshops von ECHO e.V.

Ganz nah bei den Tieren ist man auf dem Schafflerhof vom ECHO e.V. in Jetzendorf. (Foto: ECHO e.V.)

Auf dem Schafflerhof, der inklusiven Naturstation von ECHO e.V. in Jetzendorf, finden seit zwei Jahren in regelmäßiger Abfolge unter dem Motto »Der Natur auf der Spur« Wochenendworkshops mit jahreszeitabhängigen Aktionen in und mit der Natur statt.

Mit Kompass, Karte, den Hunden und den Ponys werden Wälder und Felder erforscht, Kunstwerke aus Naturmaterialen entstehen und Essen wird gekocht. Die Tiere am Hof werden versorgt und natürlich wird ständig irgendetwas gespielt oder im Pool und auf der Wasserrutsche getobt.

Das Programm am 23. und 24. Juli war besonders spektakulär: Neben Hundebollerwagenfahrten, Pflanzaktion, Baden mit den Pferden in der Ilm, Brotbacken, Marmelade einkochen und einer nächtlichen Schatzsuche gab´s am Sonntag noch etwas »Extratolles«: Der Falkner kam zu Besuch und zeigte den Kindern, was seine Vögel können.

Bei der Flugvorführung wurden die einzelnen Greifvögel im freien Flug gezeigt. Ganz nebenbei erfuhren die Teilnehmer Wissenswertes über Greifvögel und Falknerei und waren fasziniert von den Flugbildern. Und das Beste: Einige Kids konnten aktiv mit in die Flugvorführung eingebunden werden.

Damit ist das Schuljahr auf dem Schafflerhof beendet und man bereitet die großen Feriencamps vor, die ab August laufen.

Weitere Infos unter www.echo-ev.de