9.66°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 24. September 2018 · 03:43 Uhr
 
 
 

Vier Leichtverletzte

Am Sonntag, den 4.März, gegen 19.35 Uhr, fuhr eine 26-jährige BMW Lenkerin auf der Hochstraße in Richtung Bayernwerkstraße. Sie überquerte die Münchner Straße an der Kreuzung, an der zum Unfallzeitpunkt die Ampelanlage wegen einer Störung nicht in Betrieb war. Der Verkehr ist dann jedoch durch Verkehrszeichen geregelt. Die BMW Fahrerin missachtete beim Überqueren der Münchner Straße die Vorfahrt eines aus Richtung Dachau kommenden Audis und es kam zum Zusammenstoß.

Der 42-jährige Audi Fahrer, sowie seine auf dem Beifahrersitz mitfahrende 39-jährige Ehefrau wurden leicht verletzt. Zwei weitere Personen, ein dreijähriges Kind und eine 26-jährige Frau, die im BMW saßen, erlitten ebenfalls leichte Verletzungen.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 15.000 Euro.

An der Unfallstelle war die FFW Karlsfeld zur Absicherung und Säuberung der Unfallstelle eingesetzt.