3.02°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 10. December 2018 · 07:50 Uhr
 
 
 

Verkehrsunfall an einer Kreuzung

Der Sachschaden wird auf zirka 15.000 Euro geschätzt

Am Samstagvormittag, den 10. März kam es gegen 8.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Münchner Straße/ Hochstraße in Karlsfeld, wobei drei Personen leicht verletzt wurden. Eine 40-jährige Münchnerin befuhr mit ihrem Pkw Ford die Münchner Straße in Richtung Dachau. An der Kreuzung mit der Hochstraße war nach aktuellen Erkenntnissen die Ampelanlage aus. Zeitgleich kam eine 77-jährige Karlsfelderin mit ihrem Pkw VW aus der Hochstraße und übersah die vorfahrtsberechtigte Ford-Fahrerin, weshalb es zum Zusammenstoß kam.

Infolge dessen wurden die beiden Pkw-Fahrer jeweils leicht verletzt und kamen für weitere Untersuchungen mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus. Zudem wurde noch eine 18-jährige Insassin im Ford leicht verletzt.

Beide Pkws waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf zirka 15.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Karlsfeld war zur Absicherung der Unfallstelle sowie für Verkehrslenkungsmaßnahmen im Einsatz.