18.29°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 21. June 2018 · 08:23 Uhr
 
 
 

Jugendhaus

Die Jugendarbeit in Karlsfeld hat seit Ende letzten Jahres einige personelle Veränderungen erfahren.

Neuer Bereichsleiter der Gemeindlichen Jugendarbeit ist seit Oktober 2017 Tobias Schmitt.

Marina Oefner wechselte zum Anfang des Schuljahres 2017/2018 als JaS an die Mittelschule in Karlsfeld und ist seitdem für die Schülerinnen und Schüler zuständig.

Ihre Stelle im Jugendhaus besetzt seit November Katharina Wilde, die Marina Oefner bereits in ihrer Elternzeit vertreten hat.

Katharina Wilde ist Pädagogin (M.A.) und verfügt über viel Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen. Sie ist mit 15 Stunden in der Woche, neben ihren Kolleg/nnen Rudi Denk, Beate Hartmann, Daniela Klemens und Daniel Schmid, Ansprechperson im offenen Betrieb des Jugendhauses, plant Freizeitangebote mit und für Jugendliche, hilft bei Bewerbungen und unterstützt in schwierigen Lebenssituationen. Auch ihre wildnispädagogischen Kenntnisse möchte Katharina Wilde im Jugendhaus einsetzen. So werden in der kommenden Zeit bestimmt die Feuersteine gewetzt, Lagerfeuer im Garten entzündet und Wildkräuter gesammelt.

Das Jugendhaus hat Montag bis Freitag von 16 bis 21 Uhr geöffnet. Kinder und Jugendliche ab der fünften Klasse sind herzlich willkommen.

Erreichbar sind die Mitarbeiter/innen des Jugendhauses per Email unter jugendarbeit@karlsfeld.de oder telefonisch unter 08131-39 08 06.