11.72°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 20. April 2018 · 01:03 Uhr
 
 
 

Einladung zum Neujahrsempfang

»Pflanzengift Glyphosat – Wundermittel oder Verbrechen an Mensch und Natur?« - das ist das Thema des diesjährigen Neujahrsempfangs des Bündnisses für Karlsfeld am Sonntag, den 7.Januar. Ein Thema, das nach den Ereignissen im Dezember (Verlängerung der Zulassung um weitere fünf Jahre) viele Menschen beschäftigt. Als Gastredner konnte Karl Bär, Referent für Agrar- und Handelspolitik beim Umweltinstitut München, gewonnen werden. Der Agrarökonom ist seit mehreren Jahren mit dem Prozess um die Erneuerung der Genehmigung von Glyphosat in der Europäischen Union beschäftigt. Als Gemeinderat in seiner Heimatgemeinde Holzkirchen kennt er sich auch mit Kommunalpolitik aus.

Beginn ist um 14:30 Uhr im Foyer des Karlsfelder Bürgerhauses, Einlass ist ab 14 Uhr.

Für leibliches Wohl im Anschluss an den Vortrag ist gesorgt.