27.5°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 19. August 2018 · 15:26 Uhr
 
 
 

Vortrag »Barrierefreies Wohnen«

MGH in Kooperation mit dem Sozialverband VdK

Am Mittwoch, den 7. März fand im Adolf Hölzel Haus ein Vortrag zum barrierefreien Wohnen statt. Die Anzahl der Teilnehmer war nicht sehr groß, aber alle die da waren, trugen im Anschluss an den Vortrag von Frau Heyne, der zertifizierten Wohnberaterin vom Landesverband VdK, mit ihren Fragen zu einer lebhaften Diskussion bei.

Für viele war es neu, dass das Angebot kostenfrei und unabhängig ist. So können auch im Vorfeld zum Beispiel Nass-Räume angeschaut werden um abzuklären, ob diese zum barrierefreien Bad umgebaut werden könnten. Denn die meisten Wohnungen lassen sich durch Ausstattungsveränderung, den Einsatz von Hilfsmitteln oder aber auch durch Umbaumaßnahmen an die individuellen Bedürfnisse anpassen.

Sehr gut wurde auch aufgenommen, dass man viele kleine Hilfen wie den Einbau einer elektrischen Hebeeinrichtung zum Erhöhen der Matratze im normalen Bett über eine ärztliche Verordnung/ Rezept von den Krankenkassen erhält. Die Wohnberatung hilft auch bei der Klärung der Finanzierungsmöglichkeiten und Antragstellungen. »Das hat sich gelohnt«, war das Fazit einer Besucherin nach dem Vortrag.